Afrika / Indischer Ozean

Afrika - der schwarze Kontinent

Dem Reisenden bieten sich - je nach Geschmack und Anspruch - vielfältige Reiseziele an. Die Grösse des afrikanischen Kontinents bringt es mit sich, dass sich sehr unterschiedliche Natur- und Kulturregionen besuchen lassen.

In Afrika finden sich alle Landschaftsbilder: die Wüste der Sahara, die Nebelwüste Namib, die Trockensavanne der Kalahari, die tosenden Victoria-Fälle, grosse Seen wie etwa die Victoria-, Turkana- oder Malawiseen, ausgedehnte Flächen mit tropischem Regenwald, Nationalparks und Wildreservaten überall auf dem Kontinent, die weiten Flussoasen entlang des Nils, endlose Sandstrände an den Küsten.

In kultureller Hinsicht ist Afrika ein Schmelztiegel der Völker und Traditionen: die Massai in Kenia, die Tuareg-Völker in der Sahara, die nilotischen und omotischen Ethnien Äthiopiens und die Berber Ägyptens. Sie alle bilden mit anderen ein buntes Miteinander und sind schon deshalb besonders reizvoll für den Besucher.

Afrika ist zurecht die "Wiege der Menschheit" - insbesondere entlang des Grossen Afrikanischen Grabenbruchs in Kenia, Tansania und Äthiopien sind die bisher ältesten Zeugnisse menschlichen Lebens gefunden worden. Eine der wahrscheinlich ersten Hochkulturen überhaupt hat sich ab etwa 3.000 v.Chr. im fruchtbaren Niltal - zwischen dem Nasser-See und dem heutigen Kairo - entwickelt.

Begehrtes Ziel heutiger Besucher sind die vielen Nationalparks und Wildreservate. Die Serengeti in Tanzania, der grösste Tierpark der Welt, erlaubt mit seinen "Big Five" - Löwen, Leoparden, Nashörnern, Elefanten und Büffel - Besuchern aus aller Welt spannende Tierbeobachtungen aus nächster Nähe. Ein einzigartiges Erlebnis ist die alljährlich stattfindende Migration von Millionen Gnus, Zebras und anderen Antilopen auf der Suche nach Wasser zwischen der Serengeti und der Masai Mara in Kenia. Der Krüger Nationalpark in Südafrika, aber auch viele kleinere Parks und Reservate, sind Heimat einer einzigartigen Tierwelt und eines Ökosystems, das zu bewahren eine der grossen Aufgaben künftiger Generationen ist.

Unter Bergsteigern immer beliebter ist der Kilimanjaro, der mit seinen 5.895 Metern Höhe das "Dach Afrikas" ist. Verschiedene, unterschiedlich anspruchsvolle Routen für geübte und professionelle Bergwanderer führen auf den Gipfel. Ungeübten Besuchern ist zu empfehlen, sich vor der Entscheidung für eine Kilimanjaro-Besteigung gut über die bevorstehende körperliche Herausforderung in der dünnen Luft auf dem Weg zum Gipfel zu informieren.

Mit seiner recht guten Infrastruktur bietet sich Südafrika für Mietwagentouren an. Safari- und Trekkingtouren in Kenia, Tanzania und Uganda bieten wir nur in Zusammenarbeit mit uns bekannten Partnern vor Ort an. Eine ganz besondere Reise ist eine Nostalgie-Zugreise von Südafrika bis Tanzania.

Neben den vielen Reisemöglichkeiten stellen wir Ihnen auch eine Reihe von Hilfsprojekten vor, an denen Sie während Ihres Aufenthaltes ganz oder teilweise mitwirken können. Alle Projekte werden von uns bekannten Partnern persönlich geführt und garantieren den direkten Zugang zu den Menschen vor Ort. Bereichern Sie Ihre Erfahrungen um besondere Begegnungen, in denen Sie Kindern und Erwachsenen mit Ihrem Wissen helfen und zum Dank viele Freundschaften und Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Die breite Ausdehnung und das flache Relief des Kontinents bedeuten eine recht starke Prägung des Klimas durch die Tropen und den Äquator. Im äussersten Norden und Süden herrscht mediterranes Klima vor. Auf dem Festland ist es - je nach Region - meist trocken und warm mit feuchtem Einfluss der Regenzeiten.